Sie sind auf Medair Schweiz  Medair ist wirklich in Ihrer Zahl verfügbar
Besuchen Sie Medair Vereinigte Staaten

 

In Nepal leben viele Menschen an schwer zugänglichen Orten inmitten zerklüfteter Berglandschaften. In Krisen und Katastrophen sind diese Dörfer noch schwerer erreichbar.

2015 wurde das Land von zwei massiven Erdbeben getroffen, die lokale Infrastruktur verwüsteten. Hunderttausende Menschen waren davon betroffen, über 600.000 Häuser wurden beschädigt oder ganz zerstört. Der Wiederaufbau ist inzwischen beinahe abgeschlossen doch Medair ist weiterhin vor Ort. Wenn es in Zukunft Erdbeben gibt, dann sollen diese weniger Schaden anrichten und Menschen sicheren Schutz finden können.

Medair hilft beim Aufbau einer neuen Zukunft.

 

Wie wir helfen


Hygiene und sanitäre Anlagen

Um auch im Falle weiterer Beben die Gesundheit der Bevölkerung zu garantieren, baut Medair erdbebensichere Latrinen. Ausserdem erhalten Dorfbewohner Informationen zum Thema Hygiene in Form von Schulungen, Videos und Theaterstücken unter freiem Himmel.

 


Unterstützung beim Wiederaufbau

Medair unterstützt von der Zerstörung betroffene Gemeinschaften in Gebirgsregionen weiterhin beim Wiederaufbau. Wir koordinieren die Arbeiten, führen Schulungen durch und leisten logistische und technische Unterstützung. Ausserdem helfen wir Familien dabei, Trümmer zu beseitigen und ihre Häuser mithilfe katastrophensicherer Techniken robuster wiederaufzubauen  („build back better“). Weiter schulen und zertifizieren wir lokale Maurer und bilden einheimische Fachkräfte im Bereich Katastrophenschutz aus.

Auswirkungen unserer Hilfe

4043

Menschen wurden in der Förderung katastrophensicherer Bauweisen geschult.

162 117

Menschen erhielten über das Radio Informationen bezüglich sicherer Unterkünfte.

295

Familien erhielten Geldleistungen, um ihre Häuser wiederaufbauen zu können.

Helfen Sie heute

UNSERE PARTNER

Spenden von Privatpersonen
Woord en Daad (NL)
Stiftung Glückskette