Sie sind auf Medair Schweiz  Medair ist wirklich in Ihrer Zahl verfügbar
Besuchen Sie Medair Vereinigte Staaten

Medair ist bestürzt über den Verlust eines nationalen Angestellten und eines freiwilligen Mitarbeitenden im Südsudan. Die tragischen Vorfälle ereigneten sich am 26. April 2018 unabhängig voneinander an verschiedenen Orten in Leer County. Beide wurden an mehreren Stellen von Schüssen getroffen und erlagen später ihren Verletzungen.

Die Mitarbeitenden waren in unseren Programmen zur Behandlung von unterernährten Kindern in Leer County im Einsatz. „Medair verurteilt diesen gewaltvollen Akt, der unsere humanitären Kollegen das Leben gekostet hat, aufs Schärfste“, so Caroline Boyd, die das Medair-Projekt leitet. „Wir sprechen den Familien der Opfer in dieser schweren Zeit unser tiefstes Beileid aus.“

Zurzeit ermittelt Medair intensiv über die näheren Umstände der Ereignisse. „Diese Region ist dringend auf Ernährungshilfe angewiesen. Wir sehen es als unsere Pflicht, die Notleidenden im Land weiterhin zu versorgen.“

Medair ist eine internationale Hilfsorganisation mit Hauptsitz in der Schweiz. Wir helfen notleidenden Menschen in entlegenen, zerstörten Regionen weltweit, Krisen zu überleben und sich in Würde davon zu erholen – ungeachtet ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Religion, ihres Geschlechts oder ihrer Nationalität.

Seit 1992 arbeitet Medair im Südsudan und gilt dort als eine der aktivsten humanitären Hilfsorganisationen. Seit Ende 2013 leiden Millionen von Menschen unter dem Konflikt. In weiten Teilen des Südsudans sind die Unterernährungsraten alarmierend; höher als in jedem anderen Land. Der Bedarf an humanitärer Hilfe ist enorm.

Medair leistet im ganzen Land Nothilfe. Wir engagieren uns im Falle von Überschwemmungen, Krankheitsausbrüchen, hohen Unterernährungsraten und Massenvertreibungen. In unseren Teams arbeiten Experten aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Hygiene, Trinkwasser, Sanitäranlagen und Unterkünfte. Sie wissen, worauf es bei der Güterverteilung ankommt und sind darauf vorbereitet, Hundertausende Menschen im gesamten Land Jahr für Jahr umgehend und effizient mit Nothilfe zu versorgen. Auch führt Medair bei Bedarf Ernährungsprogramme durch, versorgt und behandelt unterernährte, vom Konflikt betroffene Kinder und Frauen.

 


Medienkontakt: 

Paola Barioli, Mitarbeiterin Pressestelle, Tel. +41(0)78 635 30 95
Regelmässige Updates erhalten Sie auf medair.org oder über unsere Twitter-Feeds @MedairInt, @MedairPress und @Medair_SDS